Umgang mit Angehörigen

Tageseminar 11.11.2019 (9.00-17.00h)

Umgang mit Angehörigen

Die Wertschätzung und das Ernstnehmen der Angehörigen in Form eines partnerschaftlichen Umgangs ist eine entscheidende Grundhaltung im Alltag für Sie als Pflegekraft. Ob Mutter, Vater oder andere Verwandte – Alle erhalten Betreuung, Versorgung und Unterstützung durch Sie als Pflegender*e zur Entlastung der Angehörigen.

Oftmals sind die Ansprüche der Angehörigen je nach Pflegestufe und Pflegebedürftigkeit des Familienmitglieds sehr unterschiedlich. Damit der Pflegedienst mit den besonderen Anforderungen und Aufgaben professionell umzugehen weiß, werden in diesem Tagesseminar folgende Themen bearbeitet.

So bekommen Sie als Pflegender*e ein neues Verständnis und einen Leitfaden für Verhaltensmöglichkeiten im Umgang mit Angehörigen.

  • Reflektion und Analyse über das Auftreten von Spannungen zwischen Angehörigen und Pflegenden (unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lebenswelten und dem eigenen Rollenverständnis)
  • Klärung von Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten im Angehörigengespräch (meine Aufgaben vs. deine Aufgaben)
  • Organisatorische und kritische Themen (Erwartungen und Wertesysteme)
  • Verhalten bei Beschwerden (Beschwerde-Management und -controlling)
Sie erarbeiten in unserem kompakten Seminar, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Familiensystem und dem professionellen Pflege- und Betreuungssystem unabdingbar ist für das Wohlbefinden des Pflegebedürftigen. Somit ist das Seminar ein QM-Baustein im Umgang mit Wünschen, Anliegen und Beschwerden von Angehörigen.

Trainer

Milo Picado

Mehr über den Trainer erfahren

Methoden

Kurze Impulsreferate

Zielgruppe

Mitarbeiter aus allen Fachbereichen

Seminar:

Veranstaltungsdatum:

Mo. 11.11.2019

Dauer:

9.00-17.00h

Dozent:

Milo Picado

Standort:

Mülheimer Seniorendienste Akademie
Haus Auf dem Bruch
Herr Fabian Ruin
Auf dem Bruch 70
45475 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 3081 – 100
Fax. 0208 3081 – 111
E-Mail: beratung@mh-seniorendienste.de

Teilnahmegebühr:
680.00 € netto
809.20 € inkl. Mehrwertsteuer

Seminarunterlagen sowie Verpflegung sind im Preis enthalten